Wie wir Brückenkrane durch den Dschungel und über die Anden befördern

SeefrachtWie wir Brückenkrane durch den Dschungel und über die Anden befördern

Tobias Oberg
Tobias ObergGeneral Manager Region LATAM

Projektlogistik in herausfordernden Lagen: In Südamerika meistern wir internationale Transporte für den Bergbau und infrastrukturelle Baumaßnahmen

Südamerika ist fast 18 Millionen Quadratmeter groß. Naturlandschaften, Gebirgsketten, Regenwälder und Bodenschätze machen ihn zu einem außergewöhnlichen Erdteil. Als versierter Projektlogistiker ist es unsere Aufgabe, internationale Transporte innerhalb Südamerikas so zu organisieren, dass wir allen gegebenen Anforderungen gerecht werden. Und das ist nicht immer einfach. Unser Best-practice-Beispiel führt uns durch den Dschungel zur Küstenregion, über den Pazifik und über die Anden – mit einem massiven Brückenkran mit Übermaßen und einem straffen Timing.  

„Die Erreichbarkeit der Abhol- und Bestimmungsorte der Ladungen stellt uns immer wieder vor Herausforderungen“, sagt Tobias Oberg, General Manager bei Karl Gross Chile. Südamerika verfügt in den wenigsten Fällen über direkte, für Projektladung nutzbare Verbindungen zwischen den einzelnen Ländern. Zwar ist die Straßeninfrastruktur in den Küstenregionen und im Bereich der Metropolen recht gut ausgebaut, je weiter man jedoch in das Hinterland kommt, desto schlechter wird die Infrastruktur.

„Transportkonzepte für die Lieferung von Ladung mit Übermaßen und/oder Übergewicht müssen vor allem eines sein: gut durchdacht“ sagt Tobias Oberg. „Das zeigt sich am folgenden Beispiel.“   

Ein Schwerpunkt von Karl Gross in Chile ist die Planung und Umsetzung von  Projektlieferungen – zum Beispiel für die Bergbauindustrie oder für infrastrukturelle Baumaßnahmen.

Knappes Timing und Maße weit über den Standard hinaus 

„Wir bekamen den Auftrag ein infrastrukturelles Neubauprojekt in Chile logistisch zu unterstützen. Unsere Aufgabe: den Transport für Brückenkrane innerhalb Südamerikas von einer Baustelle zur nächsten zu organisieren. Aus drei Gründen ist uns dieser Auftrag besonders in Erinnerung geblieben: Zum einen ließ der enge Zeitplan keinen Spielraum zu. Und zum anderen waren wir aufgrund der massiven Übermaße der Ladung auf den Einsatz eines Breakbulk-Schiffs angewiesen – und die gibt es auf der Transportstrecke in dieser südamerikanischen Region nur selten. Darüber hinaus ging es im Vorlauf durch den südamerikanischen Dschungel und beim Nachlauf über die Anden”, erinnert sich Oberg.

Der multimodale Ablauf erfolgte über einen Schwertransport zum Ladehafen, über den Seeweg nach Chile und vom Löschhafen erneut per LKW-Spezialtransport zum Bestimmungsort. Die Straßentransporte hatten es teilweise in sich: Es galt Höhenunterschiede von bis zu 3.000 Metern zu überwinden – auf engen Andenstraßen. Die Straßentransporte mussten jeweils von der Polizei eskortiert werden. Ganze Streckenabschnitte wurden für den regulären Verkehr voll gesperrt.

Längen bis zu 30 Meter, Breiten über fünf Meter – und ein Gesamtvolumen von mehreren Tausend Frachttonnen. Selbst die zahlreichen einzelnen Ladungsteile des zerlegten Brückenkrans haben allesamt massive Übermaße.

Breakbulk-Schiff in part charter

„Für den Hauptlauf kam nur ein Seetransport per Breakbulk-Schiff in part charter in Frage. Durch detaillierte Planung und eine enge Projektbetreuung ist es uns gelungen, dass alle Ladungsteile der Brückenkrane ihren Bestimmungsort pünktlich erreicht haben – und dass bei wirklich straffen Timingvorgaben, die uns bei der Planung durchaus die ein oder andere Schweißperle auf die Stirn getrieben haben“ sagt Tobias Oberg.

Unser deutsch-chilenisches Team ist auf Projektlogistik spezialisiert. Nicht alle Sendungen umfassen ein derartiges Volumen und damit einen solchen Aufwand wie in unserem Beispiel. Es verdeutlicht aber recht gut, wie schwierig Projektlogistik in Südamerika sein kann.

Vor allem das knappe Timing und die landesspezifischen Gegebenheiten waren eine echte Herausforderung. Aber unsere Spezialisten für Projektlogistik haben das wirklich gut gelöst.


Verwandte Artikel