Wertvolle Kooperation: Karl Gross und NATCO SA schließen strategsische Partnerschaft

Projektlogistik Wertvolle Kooperation

Die Karl Gross Gruppe und NATCO Südafrika agieren ab sofort mit einer exklusiven Zusammenarbeit auf dem Trade Südafrika.

Für die Karl Gross Gruppe ist dies ein wichtiger „Schritt auf den südlichen Teil des afrikanischen Kontinents“. Gleichzeitig profitiert NATCO SA, das mit Büros in Johannesburg, Durban, Kapstadt und Port Elizabeth an wichtigen Knotenpunkten der internationalen Logistik präsent ist, von dem Karl Gross Netzwerk auf den anderen Kontinenten.

Logistikprodukte und Services sind quasi deckungsgleich.

„Die Logistik-Produkte und Services, die wir anbieten, sind quasi deckungsgleich“, sagt Martin Kollmann, Geschäftsführer bei Karl Gross. „Und auch von der Denke und Einstellung her passen wir gut zusammen“, sagt Patrick Dürig, Geschäftsführender Gesellschafter von NATCO SA. Die strategische Allianz, da sind sich die Managements beider Logistiker einig, biete gutes Potential für beide Partner ihre Wachstumsstrategie erfolgreich weiter voranzutreiben.

„Ein weiterer positiver Aspekt für uns ist, dass wir jeweils wechselseitig vom Renommee des anderen in den jeweiligen ‚Heimatmärkten‘ profitieren“, sagt Dürig. „Gleichzeitig erhalten wir uns unsere unternehmerische Unabhängigkeit.“


Verwandte Artikel